perfectpur animal 250ml

perfectpur animal 250ml
19,95 € *
Inhalt: 250 Milliliter (7,98 € * / 100 Milliliter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 10005
Was ist perfectpur animal? perfectpur animal ist ein einzigartiger Wirkstoff zur Desinfektion... mehr
Produktinformationen "perfectpur animal 250ml"

Was ist perfectpur animal?

perfectpur animal ist ein einzigartiger Wirkstoff zur Desinfektion und Geruchsbeseitigung.

Es handelt sich um eine Sprühlösung und ist zu 99,99% bakterizid, 99,99% viruzid und 99,99% fungizid.

Inhaltstoffe: Natriumhypochlorit 0,016g/100ml - Biozid-Nr.: N-67365, Produktart: 3

perfectpur animal

Ihr Haustier ist mehr als nur ein Kamerad - eher ein Familienmitglied.  Was tun, wenn der kleine
Liebling mit seinen Pfoten Schmutz in die Wohnung bringt und diesen sogar auf Flächen verteilt,
während Sie nicht da sind?
Aber unsere Haustiere lieben nichts so sehr, als draußen herumzurennen und mit allen möglichen
Dingen zu spielen oder darauf herum zu kauen. Dabei können sie auch Bakterien und andere Krank-
heitserreger aufsammeln…
Damit sie diese Krankheitserreger nicht unabsichtlich in Ihrer Wohnung verteilen, muss man unbe-
dingt auf ein paar zusätzliche Maßnahmen achten.
Außerdem sollten Sie dafür sorgen, dass die Reinigungsprodukte, die Sie zu Hause verwenden,
auch für die Haustiere unbedenklich sind.

Warum müssen Haustierbesitzer besonders aufpassen?

Haustiere bringen mit ihren Pfoten, im Pelz und im Mund Bakterien und andere Krankheitser-
reger mit. Manchmal sind diese Mikroben für uns schädlich, auch wenn Ihr Haustier keinerlei
Symptome zeigt.

Kann ich mich bei meinem Haustier anstecken?

Einige der Krankheitserreger, die sich beim Haustier finden, z.B. Salmonellen und Staphylokokken,
können auch beim Menschen Infektionen hervorrufen. Eine Ansteckung beim Haustier kommt zwar
nur selten vor, aber mit guter Hygiene können Sie Ihre ganze Familie schützen und das Risiko
senken.
So schützen Sie Ihr Haustier:
Die wichtigste Maßnahme zum Schutz des geliebten Haustieres besteht darin, es gesund zu halten.
Katzen und Hunde sollten regelmäßig gegen Flöhe und Zecken sowie gegen Darmwürmer und
Parasiten behandelt werden.
Kontrollieren Sie Ihr Haustier regelmäßig auf Anzeichen für Krankheiten.

Top-Tipps für ein gesundes Zuhause mit Haustieren:

Schützen Sie Ihre Familie mit den folgenden einfachen Hygienemaßnahmen, damit Sie, Ihre
Familie und Ihre Haustiere sicher und sorglos sauber zusammen leben können.

Gesunde Hände:

  • Waschen und desinfizieren Sie sich die Hände, nachdem Sie mit Haustieren gespielt oder sie
    gestreichelt
    haben oder wenn Sie deren Spielzeug, Leinen, Käfige, Decken, Polster usw.
    angefasst haben.
  • Waschen und desinfizieren Sie sich die Hände, bevor sie Essen zubereiten oder servieren.
  • Bringen Sie Ihre Kinder dazu, sich die Hände vor dem Essen zu waschen und zu desinfizieren,
    besonders
    dann, wenn sie das Haustier angefasst haben.

Krallen schneiden:

Kurze Krallen vermindern das Risiko für Kratzer. An den Pfoten und Krallen von Hunden und Katzen
kann Schmutz hängen bleiben und versehentlich auf Sie oder Ihre Kinder übertragen werden, wo-
durch Infektionen entstehen können.

Tipps zur Fütterung:

  • Verwenden Sie für Ihre Haustiere einen eigenen Futternapf und eigene Utensilien zum
    Anrichten, die Sie
    getrennt von den übrigen Haushaltsgegenständen reinigen und aufbe-
    wahren.
  • Richten Sie den Futterplatz für Ihr Haustier nach Möglichkeit nicht in der Küche ein, um
    das Risiko einer
    Übertragung von Krankheitserregern zu reduzieren.
  • Desinfizieren Sie Futternapf und Utensilien regelmäßig mit perfectpur animal.
  • Verwenden sie haustierfreundliche Produkte zur Reinigung und zur Desinfektion perfectpur
    animal um
    den Boden an der Stelle, wo Ihre Haustiere frißt. Sie verteilen oft Wasser,
    Speichel oder Essensreste um den Napf herum, wo sich speziell an warmen Tagen schnell
    Bakterien entwickeln können.
  • Denken Sie daran, dass Haustiere empfindliche Nasen und Pfoten haben. Meiden Sie also
    stark parfümierte Produkte, die zu Reizungen führen können.

Haustiere auf Arbeitsflächen:

Wichtig ist, dass Sie Ihre Haustiere nicht auf die Flächen lassen, wo Lebensmittel zubereitet
werden, weil sich sonst Krankheitserreger von Ihren Pfoten oder aus Ihrem Fell dort ausbreiten
können. Katzen sind nun einmal neugierig und können nicht widerstehen, sondern müssen jeden
Winkel auskundschaften. So besuchen sie bisweilen auch ‘verbotene’ Bereiche wie die Küchen-
arbeitsfläche, wenn gerade keiner schaut…
Um sicher zu gehen, sollten Sie Küchenarbeitsflächen und alle Bereiche, wo Essen zubereitet
wird, mit perfectpur home einsprühen, bevor Sie Essen zubereiten und servieren.

Gesunde Böden:

  • Eingangsbereiche und Böden verdienen dort, wo die Haustiere von draußen hereinkommen
    und wo die
    Katzentoilette steht, besondere Aufmerksamkeit.
  • Auf matschigen Pfoten können sich Bakterien und andere Krankheitserreger verstecken.
    Legen Sie sich
    ein Handtuch in Türnähe, um nach Möglichkeit die Pfoten Ihres Hundes ab-
    zuwischen.
  • Reinigen und desinfizieren Sie die Böden dort, wo die Haustiere hereinkommen und wo die
    Katzentoilette
    steht, regelmäßig.
  • Stellen Sie die Katzentoilette außer Reichweite von neugierigen Krabbelkindern auf.

Gesundes Körbchen:

  • Wenn Sie ein Körbchen für Ihr Haustier kaufen, achten Sie darauf, dass man die Bezüge
    abnehmen
    und regelmäßig waschen kann.
  • Verwenden Sie perfectpur home, der Krankheitserreger und Allergene sowie Gerüche und
    Bakterien
    entfernt.
  • Verwenden Sie unparfümierte oder schwach parfümierte Reinigungsmittel - die Nase Ihres
    Haustieres kann
    sehr empfindlich auf Gerüche reagieren.
  • Wenn Ihre Haustiere auf Ihrem Bett oder dem Ihres Kindes schlafen, müssen Sie die Bett-
    wäsche regelmäßig
    waschen und desinfizieren.

Tipps zur sicheren Reinigung:

  • Verwenden Sie perfectpur, wenn Ihr Haustier sein Geschäft auf Teppich oder Boden
    gemacht hat.
  • Meiden Sie Produkte auf Ammoniakbasis, denn der Ammoniakgeruch kann ihr Haustier
    dazu bringen, den
    Bereich zu ‘markieren’.
  • Meiden Sie scharfe Chemikalien bei der Reinigung von Bereichen, in denen sich die
    Haustiere häufig auf
    halten und/oder spülen Sie gut mit warmem Wasser nach.
  • Lassen Sie nach Möglichkeit Ihre Haustiere erst dann wieder über die frisch geputzten
    Böden laufen, wenn
    diese trocken sind, denn Haustiere pflegen ihre Pfoten und ihr Fell
    mit der Zunge.
  • Wenn Ihr Hündchen die Angewohnheit hat, aus der Toilette zu trinken, meiden Sie Toilet-
    tenreiniger verwen
    den Sie stattdessen perfectpur  in der Schüssel oder halten Sie den
    Deckel geschlossen.
  • Bewahren Sie alle Reinigungsprodukte mit fest verschlossenem Deckel sicher in Schränken
    auf, um ein ver
    sehentliches Verschlucken zu vermeiden.
  • Reinigen Sie Käfige und Aquarien nicht in der Küchenspüle. Reinigen Sie diese nach
    Möglichkeit draußen
    mit einem Eimer mit frischem Spülwasser oder einem haustierfreund-
    lichen Reiniger.
  • Grundsätzlich sollten Sie vor und nach dem reinigen der Katzentoilette perfectpur benutzen.
    Schwangere
    sollten keine Katzentoiletten reinigen, da ein schädlicher Parasit im Katzenkot
    die Krankheit Toxoplasmose
    hervorrufen kann. Wenn es sich gar nicht vermeiden lässt,
    ziehen Sie Gummihandschuhe an und waschen
    und desinfizieren Sie sich anschließend
    gründlich die Hände. Wenn Ihre Katze auch draußen unterwegs ist,
    sollten Sie bei der Garten-
    arbeit immer Handschuhe tragen.
Weiterführende Links zu "perfectpur animal 250ml"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "perfectpur animal 250ml"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen